Datenschutz

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Dr. Guido Kruse,
Chaumontplatz 1, 61231 Bad Nauheim T 06032 92827-97 datenschutz[at]hochwaldapotheke.eu (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten (CTM-COM GmbH, In den Leppsteinswiesen 14, 64380 Roßdorf), erreichen Sie unter datenschutz(at)ctm-com.de oder unter 06154 - 57605-111.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
- IP-Adresse - Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Hochwald Apotheke Chaumontplatz 1, 61231 Bad Nauheim T 06032 92827-97 info[at]hochwaldapotheke.eu

Hinweise zur Datenverarbeitung in der Hochwald Apotheke gemäß DSGVO
Nach EU Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Hochwald Apotheke Daten erhebt, speichert, verarbeitet oder übermittelt.
Die Hochwald Apotheke erhebt und verarbeitet Daten auf Grund der Verpflichtung, die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln und apothekenpflichtigen Medizinprodukten sicherzustellen. (ApBetrO)
Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorgaben, die sich aus der Führung einer öffentlichen Apotheke ergeben, Ermächtigungen oder mit Einwilligung des Kunden. (DSGVO Art. 6)

Rezeptpflichtige Arzneimittel
Wenn Sie rezeptpflichtige Arzneimittel über die Hochwald Apotheke beziehen, werden diese Daten erhoben, bzw. übermittelt und gespeichert, solange dies für den Vorgang der Abrechnung notwendig ist.
Wir erheben:
- Anrede,Vorname, Nachname
- Anschrift, Telefonnummer
- Geburtsdatum
- Krankenkasse und -Nummer
- Verordnung (verschreibende Praxis, Art des Arzneimittels, Darreichungsform und Menge)
- Preis, Zahlungsart
- Lieferadresse

Kundenkarte & Patientendatei
Für die Inhaber einer Kundenkarte und im Zuge der Klinik- und Heimversorgung belieferte Personen führt die Hochwald Apotheke für Sie eine elektronische Patientendatei.
Dazu werden die unten aufgeführten Daten sowie Daten zu Ihren Erkrankungen, behandelnden Ärzten und Ihrer Arzneimitteltherapie, die sich aus vorgelegten Verordnungen oder OTC-Verkäufen ergeben, sowie ggf. Informationen über die Befreiung von der Zuzahlung erfasst.
Wir erheben:
- Anrede, Vorname, Nachname
- Adresse, Telefonnummer, eMail Adresse
- Geburtsdatum
- Krankenkasse und -Nummer
- Über die Kundenkarte erworbene Arzneimittel
- Bankverbindung (bei SEPA Lastschriftmandaten)

Ihre Daten werden hinsichtlich arzneimittelbezogener Probleme, wie z. B. Wechselwirkungen und Problemen bei der Anwendung, geprüft.
Ziel ist es, die Effektivität der Arzneimitteltherapie zu erhöhen und Arzneimittelrisiken zu verringern. Zudem dient die Kundenkarte dazu, einen Nachweis über geleistete Aufwendungen zur Vorlage bei Krankenkasse und Finanzamt zu erstellen (Zuzahlungsbescheinigung).
Die genannten Daten werden vom pharmazeutischen Personal der Apotheke, welches der Schweigepflicht unterliegt, ausschließlich zu oben beschriebenen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden insbesondere nicht an Dritte weitergegeben. Sofern sich mögliche arzneimittelbezogene Probleme auch aufgrund von anderen, nicht von Ihrem behandelnden Arzt/Zahnarzt verordneten Arzneimitteln ergeben, wird sich eine Apothekerin oder ein Apotheker der Hochwald Apotheke um Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme mit Ihrem behandelnden Arzt/Zahnarzt zur Lösung dieser Probleme bitten und ihn über diese anderweitige Medikation unterrichten. Die für Sie zuständige Apothekerin oder der zuständige Apotheker wird Sie hierzu evtl. telefonisch oder postalisch kontaktieren.

EC- und Kreditkartenzahlung
Die Zahlungsdaten IBAN, BIC, Kartennummer und -gültigkeit sowie Datum, Uhrzeit, Terminalkennung und Zahlbetrag werden zur Zahlungsabwicklung und zur Verhinderung von Kartenmissbrauch erfasst.

Informationsrecht der Betroffenen
Sie können jederzeit kostenfrei Einsicht oder eine schriftliche Auskunft über Ihre in der Hochwald Apotheke gespeicherten Daten erhalten, diese berichtigen und selbst entscheiden, welche gegebenenfalls gelöscht werden sollen.
Sie sind berechtigt, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
Soweit Rechtsvorschriften keine längeren Aufbewahrungspflichten vorsehen, werden Ihre Daten drei Jahre nach der letzten Eintragung gelöscht.
Die Einwilligung erfolgt freiwillig und kann von Ihnen jederzeit schriftlich oder in Textform an datenschutz@hochwaldapotheke.eu ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Sie haben das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer Daten.
Durch Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf ihrer Grundlage bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Sollten Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz in der Apotheke haben, können Sie sich jederzeit an den Inhaber der Apotheke, Dr. Guido Kruse, und vertraulich an den Datenschutzbeauftragten CTM-COM GmbH sowie den hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden.

Verschwiegenheitserklärung
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach §203 StGB "Verletzung von Privatgeheimnissen" belehrt und verpflichtet, Verschwiegenheit über die ihnen anvertrauten Daten zu bewahren.

Weitergabe der Daten an Dritte
Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist oder wenn Sie der Weitergabe Ihrer Daten zugestimmt haben.
Empfänger der Daten können z.B. sein:
- Ärzte, Therapeuten,Krankenhäuser, Pflegeheime etc.
- Zahlungsdienstleister
- Behörden im Rahmen gesetzlicher Überprüfungen
- interne Stellen (z.B. Buchhaltung)
- Rechtsanwaltskanzleien
Mit externen Dienstleistern bestehen Verträge nach Art. 28 DSGVO. Diese werden zur Einhaltung der Schweigepflicht nach §203 STGB verpflichtet, wenn die Notwendigkeit besteht, personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Kontaktdaten
Hochwald Apotheke
Inhaber: Dr. Guido Kruse e.K.
Chaumontplatz 1
61231 Bad Nauheim
Tel 06032 92827-97
Fax 06032 92827-98
Datenschutz(at)hochwaldapotheke.eu

Datenschutzbeauftragter der Schwanen Apotheke
CTM-COM GmbH
In den Leppsteinswiesen 14
64380 Roßdorf
E-Mail: datenschutz(at)ctm-com.de

Zuständige Datenschutzbehörde
Der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden